News - elandy.de
Twitter Facebook Google+
animat


e-landy.de


Land Rover Santana


Spanien - Espagnol hier wurden von 1955 bis 2011 die spanischen Land Rover Fahrzeuge in Lizenz gefertigt. Gerade Landy's der Serie 2a und 3 sind echte Geheimtipps. Aufgrund des trockenen, südspanischen Klimas so gut wie rostfrei - muss man sich nur um die technische Aufarbeitung kümmern - Rahmen die noch den fast neuwertigen original Werkslack aufweisen sind keine Seltenheit. Die sehr zeitaufwändige Frame Off Restaurierung, die bei den englischen Modellen in der unteren Preisklasse oft der Fall sein kann, ist für den Spanier ein Fremdwort. Hier macht Schrauben einfach Spass - wenn auch nach über 40 Jahren sich Schraubverbindungen noch problemlos lösen lassen, dann lacht mein Schrauberherz. Aber, auch wenn es traumhaft klingt, bei den Santana Modellen gibt es einiges zu beachten, daher habe ich eine Vielzahl von Informationen hier zusammengetragen und dank meinem Freund Tom, der in Spanien immer auf der Suche nach neuen Fahrzeugen unterwegs ist und fast immer auf jede Landytypische Frage eine Antwort hat, wächst die Community stetig.

NEWS:

Seit kurzen bin ich Besitzer einer Youneec Typhoon H Drohne - der absolute Hammer...


Land Rover Schrauber Seminar

Seit 2016 biete ich in einer eigens eingerichteten Werkstatt Schrauberseminare an. Hier können Sie sich mit der Technik vertraut machen und unter Anleitung an den alten Fahrzeugen schrauben. Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Kaufinteressent - das Kompaktseminar deckt alle Fragen ab. Für 2017 sind hierzu 7 Seminartermine geplant. Für Fragen können Sie mich gerne unter 0151 212 560 10 anrufen.



Interessieren Sie sich für einen alten spanischen Landy dann könnten Sie unter der Rubrik Fahrzeugangebote fündig werden, technische Infos finden Sie unter Kaufberatung, Land Rover sowie Mein Santana Serie III. Historisches zur Geschichte unter der Rubrik Santana und Motorisierung. Wollen Sie in Ihren Land Rover einen Drehzahlmesser nachrüsten, dann ist der Link Einbau Drehzahlmesser vielleicht von Interesse.

Unter der Rubrik Links finden Sie nützliche Links, die auch das eine oder andere an NEU Information bieten!

e_landy.de_alte_tankstelle.jpg
Foto: Stefan Brandt - alte Land Rover richtig in Scene gesetzt

gefunden:  53
Goslarsche Zeitung berichtet über die Schrauberscheune
Fr, den 21 Juli 2017 07:59
mehr anzeigen
3. Schrauber Seminar war ein voller Erfolg
Fr, den 21 Juli 2017 07:41
Am 15. & 16. Juli fand in der Schrauberscheune der 3. Land Rover Serie Schrauberkurs statt. Bei bestem Wetter wurde emsig geschraubet, gefachsimpelt und abends bei Lagerfeuer gegrillt. Danke an Norbert F. & Norbert V., Bernd, Ingo, Jens, Lutz - und natürlich Micha für Seine technische Unterstützung & Rosi für das tolle Mittagessen.
mehr anzeigen
Land Rover Schrauber Kurs 2017
Fr, den 09 Juni 2017 10:12
Die Termine für die land Rover Serie Schrauberkurse 2017stehen fest!
Anmeldungen nehme ich ab sofort entgegen - Noch kein Geschenk ? Schenken Sie doch einfach einen Gutschein für den Schrauberkurs an einem der Termine in 2017.Für Fragen können Sie mich gerne unter 0151 212 560 10 anrufen.
mehr anzeigen
2. Schrauberkurs erfolgreich beendet
Fr, den 09 Juni 2017 10:08
Am 08. & 09. April fand der 2. Schrauberkurs mit 6 Teilnehmern statt. Das Feedback kann sich sehen lassen:

Der Land Rover Serie Schrauber-Kurs war sehr gut zwischen Theorie und Praxis ausgewogen und systematisch aufgebaut. Man konnte somit an zwei Tagen einen tiefen Einblick in die Autotechnik und in die Welt der Serien gewinnen. Das ganze Programm wurde in einer ansprechenden Umgebung ( deine Werkstatt) und in freundschaftlicher Atmosphäre gehalten.
Besser kann man es nicht gestalten: Dir und Michael besten Dank für eure Bemühungen. Keine Frage ist ohne Antwort geblieben und wir alle haben uns gut gefühlt.

Ich schätze mich nun in der Lage einen passenden Wagen zu finden und freue mich wenn wir mal in Zukunft wieder zusammenschrauben können.

Herzliche Grüße aus dem nördlichen Niedersachsen

Letterio
_____________________________________________________________________________

Gerade komme ich vom 2. Schrauberkurs für Serie Land Rover und ich muss sagen: Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt. Die geniale Technik wurde von Stefan sehr anschaulich und praxisnah erklärt und es gab genügend Gelegenheit alles gleich selber am hochgefahrenen Landy und an den beiden Dieselmotoren auszuprobieren und anzuwenden. Dabei gab es gute Tips und Kniffe die mir das Schrauben an meinem zukünftigen Land Rover mit Sicherheit sehr vereinfachen. Der Kurs war für mich, der ich noch auf der Suche nach dem richtigen Fahrzeug bin, ein absoluter Gewinn. Ich denke ich kann jetzt meine “Kandidaten“ viel realistischer einschätzen. Nicht zuletzt ist die Schrauberscheune und die Umgebung natürlich ein Traum.

Gunter Pönisch
mehr anzeigen
Der Land Rover Serie 3 aus der Terramagna Rally 2017 steht zum Verkauf.
Do, den 01 Juni 2017 10:51
Der zusammen mit Tom präparierte Serie 3 steht zum Verkauf. Alle weiteren Infos findet ihr unter Fahrzeugangebote.
mehr anzeigen
Ein Landy geht auf Reisen
Mo, den 29 Mai 2017 15:19
Das Schmuckstück, der Serie 2 aus Bj. 1963 ist verkauft. Martin ist inzwischen problemlos in den Schweizer Alpen angekommen. Ich freu mich wenn der Wagen in gute Hände kommt.
mehr anzeigen
Änderung der Seminarstruktur
So, den 26 März 2017 08:29
Leider ist es mir nicht gelungen für die einzelnen Seminartypen (1 & 2 sowie Kaufberatung) die Anmeldungen zu koordinieren. Zu unterschiedlich sind die Wünsche der Interessenten. Aus diesem Grund habe ich das Seminar umgebaut und so optimiert, dass es nur noch eine Variante des Schrauberseminares gibt - für Anfänger, wie Fortgeschrittene und auch für den Kaufinteressenten, der sicherlich im Vorfeld eines Fahrzeugkaufes besonders profitiert, da somit teure Fehleinschätzungen vermieden werden, bzw. sich die Kenntnis des jeweiligen Reparaturaufwandes positiv auf den Kaufpreis auswirkt. Die Seminare beinhalten aktive wie auch passive Einheiten und gehen in der zweiten Hälfte ins Eingemachte... Steuerkette & Kolbenringe tauschen, Laufbahnen nachhonen und Kurbelwellensimmering wechseln usw...
Eine Stipvisite in Onkel Tom's Hütte
Do, den 16 Februar 2017 16:24
Nun kennen wir uns fast 3 Jahre und hatten uns nie gesehen. Das sollte ein Ende haben, ich hatte beruflich in Spanien zu tun und konnte den Besuch mit ein paar Tagen Urlaub verbinden. Es war eigentlich genau so wie ich mir Tom immer vorgestellt hatte, Mitte 40 - lebt auf seiner Hassienda im Wohnwagen zwischen all den alten Landy's und und sorgt dafür dass die alten Kisten am Leben erhalten werden. Er hat sich inzwischen ein gutes Netz aufgebaut und schraubt in einer kleinen Halle in einem der umliegenden Dörfer. Ich durfte einen verlässlichen und tollen Typen kennenlernen der sein Schrauberhandwerk versteht. Klasse !
mehr anzeigen
el Nina lässt grüssen ...
Mi, den 18 Januar 2017 20:11
Ob es nun wirklich an Nina liegt - kann ich nicht genau sagen, aber die Vermutung liegt nah - Tom und die Landy's machen nun Winterpause. In Benidoleig auf seiner Hassienda hat es gestern abend heftig geschneit - das erste mal seit 30 Jahren wieder. Nun ist bei Tom Winterpause angesagt !
mehr anzeigen
Umbau der Website e-landy.de
Di, den 17 Januar 2017 11:07
Es ist an der Zeit die Website e-Landy neu zu strukturieren. Als ich vor ca 3 Jahren den ersten Auftritt entworfen hatte, war mir noch nicht genau klar, welches Ziel ich verfolgen sollte. Eines war jedenfalls von Anfang an klar, ich (persönlich) wollte keine Fahrzeuge verkaufen. Der kleine Ausflug meinen 109er anzubieten kostete mich viel Nerven und Zeit. Mit Verlaub gesagt habe ich etwa 100 emails dazu beantwortet und diverse Besichtigungen durchgeführt - ohne wirklichen (Verkaufs-)Erfolg. Der Erfolg stellte sich aber auf anderer Ebene ein, die Fragen und Ergebnisse der Besichtigungen führten zum Erfinden der Land Rover Schrauber Seminare - (Dank an alle Fragenden). Die Kernpunkte, die sich nach der Auswertung aller Fragen ergeben haben, sind in 2 wesentliche Bereiche zusammenzufassen: 1. Wie bewerte ich den Zustand eines potentiell für mich (aus Käufersicht) interessanten Fahrzeuges, wie erkenne ich Macken wie erkenne ich die echt guten Fahrzeuge in der großen Angebotspalette und 2. Wie kann ich die Fahrzeuge reparieren, was kosten die Ersatzteile und woher beziehe ich sie, was für Werkzeug brauche ich - was kann ich selber machen was muss ich machen lassen.