News - elandy.de
Twitter Facebook Google+
animat



Zeitaufwand zur technischen Instandsetzung



... weg mit den Arbeitseinheiten

santana_tara.jpg

  • Reinigen und Überholen einer Rad-/Feder- und Bremseneinheit
- Demontage Rad

- Demontage Bremse

- Demontage Federpaket, Reinigung und Fetten der einzelnen Lagen

- Austausch der Stoßdämpfer und des Fangbandes (nur hinten)

- Reinigen aller Teile und Behandeln mit Unterbodenwachs

- Austausch Federbuchsen

- Einbau neuer Bremsbeläge und Tausch des Bremszylinders

- Montage aller Teile

Je Einheit ca. 8-11 h, gesamt 32-44h


  • Austausch der Steuerkette & Zahnräder:
- Demontage Kühler

- Demontage Lichtmaschine, Ventilator, Stirnraddeckel

- Demontage Zahnräder, Kette und Steuerkettenspanner

- Reinigung Kettenspanner

- Austausch der verschlissenen Teile (2 Zahnräder und Kette)

- Montage aller Teile


Hinweis: der erstmalige Ausbau gestaltete sich aufgrund unpassender Werkzeuge schwierig.
Speziell die Anwerfmutter konnte erst nach dem Einsetzten eines Luftdruck Schlagschraubers gelöst werden. Zeitaufwändig war auch das Ausrichten der Zahnräder. Nachdem die Steuerkette von mir um einen Zahn falsch aufgelegt wurde (obwohl eindeutige Markierungen auf den Rädern waren) musste die Arbeitsfolge nochmals durchlaufen werden, mit der nötigen Erfahrung lag der Zeitaufwand nun bei 3 h.

Tipp:

Bevor die Zahnräder demontiert werden – Markierungen auf den alten, neuen und am Motorblock anbringen - dann ist das ein Kinderspiel.

Zeitaufwand ca. 4-6 h



  • Rahmenkonservierung
- Reinigen des Rahmens von innen (spülen)

- Nach Trocknungszeit versiegeln mit Mike Sanders Hohlraumfett(ca. 6 kg)

Zeitaufwand ca. 4-5 h


  • Austausch Anlasser
- Demontage Anlasser

- Montage Anlasser

Hinweis: der erstmalige Ausbau gestaltete sich aufgrund unpassender Werkzeuge und schwergängiger Schraubverbindungen schwierig

Zeitaufwand ca. 2-3 h


  • Austausch Lichtmaschine
- Demontage Lichtmaschine

- Montage Lichtmaschine

Zeitaufwand ca. 1-2 h


  • Einbau elektronsicher Drehzahlmesser
Zeitaufwand ca. 2-3 h


  • Einbau Gurte
Zeitaufwand ca. 2-3 h


  • Reinigen und entrosten des restlichen Rahmens und versiegeln mit Unterbodenwachs
Hinweis: der Rahmen war nur Flugrost behaftet und konnte mit einer Drahtbürste schnell gesäubert und entrostet werden. Anschließend wurde der Rahmen sektionsweise mit Rostschutz Sprühlack von Hammerite lackiert und schließlich mit Unterbodenwachs versiegelt.

Je Seite ca.: 6-8 h